Ruhiger Start ins neue Jahr für Marktheidenfelder Feuerwehren

Von |2018-01-01T13:10:26+00:001.01.2018 | 12:09|

Ohne größeren Schäden ging der Jahreswechsel für die Marktheidenfelder Freiwilligen Feuerwehren über die Bühne.

Bereits am Silvesterabend kam es im Stadtbereich Marktheidenfeld zu zwei Balkonbränden. Gegen 17 Uhr und nochmals kurz vor Mitternacht wurden jeweils die Feuerwehren Marktheidenfeld und Hafenlohr alarmiert. In beiden Fällen konnte das Feuer bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte gelöscht werden. Die Feuerwehr beschränkte sich auf die Kontrolle der Brandstellen sowie das Ablöschen der verbliebenen Glutnester.

Am frühen Neujahrsmorgen wurde die Feuerwehr Marktheidenfeld zur Unterstützung der Feuerwehren des Landkreises Würzburg alarmiert. Die Drehleiter der Marktheidenfelder Floriansjünger wurde für den Brand eines Carports nach Remlingen angefordert. Die Feuerwehr Remlingen hatte das Feuer jedoch rasch unter Kontrolle, weshalb die Drehleiter die Einsatzfahrt in den Nachbarlandkreis abbrechen konnte.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Ok