Datum: 29. September 2012 
Alarmzeit: 0:00 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Karbach 


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden des 29.September brach in einem alten Wohnhaus in der Karbacher Hauptstraße ein Feuer aus. Beim Eintreffen der ersten Wehren waren bereits die Flammen im ersten Stock zu sehen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz kam sofort zur Brandbekämpfung in Einsatz. Dieser hatten die Flammen auch schnell unter Kontrolle.

Bei dem Wohnhaus handelt es sich um ein älteres Gebäude, das derzeit vermutlich umgebaut wurde. Die Flammen hatten sich bereits bis in den Dachboden und somit in den Dachstuhl ausgebreitet. Eine Anwohnerin hatte komische Geräusche in der Nachbarschaft war genommen. Als sie aus dem Fenster schaute, rauchte es bereits aus dem Gebäude. Sofort alarmierte sie über die ILS (integrierte Leitstelle Würzburg) die Feuerwehr. Kurze Zeit später wurden die Wehren aus Marktheidenfeld, Karbach, Hafenlohr und Birkenfeld sowie Kreisbrandispektor MSP 2 (Bertram Werrlein) allarmiert. 

Zur Brandursache konnte die Polizei bis dato keine Aussage machen. Die Beamten der Kripo Würzburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Hauptstraße war während des Einsatzes komplett gesperrt. Die Feuerwehr Karbach übernahm die Brandwacht.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“42″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]