Datum: 16. Dezember 2018 
Alarmzeit: 16:19 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Birkenfeld – Remlingen 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, Rüstwagen 
Weitere Kräfte: BRK , Christoph 18 , FF Birkenfeld , FF Remlingen , Polizei  


Einsatzbericht:

Die Meldung eines schweren Verkehrsunfalls unterbrach am dritten Advent die Weihnachtsfeier der Feuerwehr Marktheidenfeld. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall bei Birkenfeld in Richtung Remlingen.

Schon auf der Anfahrt bestätigten die ersteintreffenden Kameradinnen und Kameraden der FF Birkenfeld, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war und gemeinsam mit einem Ersthelfer versorgt wird. Die Fahrerin war in einer Kurve kurz nach dem Ortsausgang Birkenfeld von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde sie schwer in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Die Feuerwehren Remlingen und Marktheidenfeld setzten hydraulisches Rettungsgerät ein, um die alleinbeteiligte Fahrerin aus dem Fahrzeugwrack zu befreien. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde die Fahrerin mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Während der Rettungsmaßnahmen war die Straße zwischen Birkenfeld und Remlingen voll gesperrt.

Bilder: FF Marktheidenfeld