Datum: 19. Oktober 2019 um 18:33
Dauer: 2 Stunden 15 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Marktheidenfeld
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, Rüstwagen, Gerätewagen Logistik, Gerätewagen Strom
Weitere Kräfte: FF Altfeld , FF Lengfurt , FF Rettersheim , Rettungsdienst , Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2299 zwischen Marktheidenfeld und Lengfurt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 26jähriger Pkw-Fahrer hatte die Staatsstraße in Richtung Marktheidenfeld befahren und war in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er frontal mit einem entgegen kommenden Opel Vivaro zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand durch den Zusammenstoß Totalschaden. Der 26jährige Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt in die UNI-Klinik Würzburg eingeliefert. Der 37jährige Opel-Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 18000 Euro. Die Staatsstraße musste wegen des Unfalls gesperrt werden. An der Unfallstelle und zur Verkehrsregelung waren die Feuerwehren aus Marktheidenfeld und Lengfurt eingesetzt.