Datum: 10. Mai 2021 um 2:04
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Marktheidenfeld
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge: Mannschaftstransportwagen
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am Montag, den 10. Mai wurde die Feuerwehr Marktheidenfeld gegen 2 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz alarmiert. Ein Reptil hatte sich in einem Marktheidenfelder Industriebetrieb unter einer Maschine sozusagen verkrochen.

Das Jungtier wurde von einem Mitarbeiter eingefangen und der Polizei übergeben. Auf der Polizeidienststelle konnte festgestellt werden, dass es sich um eine ungiftige Schlingnatter handelte. Diese ist rund um den nahegelegenen Romberg / Kreuzberg heimisch und zudem streng geschützt. Im Anschluss wurde das Tier unterhalb des Kreuzberges wieder in die sichere Natur entlassen.

Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.