Datum: 27. Oktober 2021 um 11:41
Dauer: 6 Stunden 19 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Kreuzwertheim
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Mittleres Löschfahrzeug, Gerätewagen Atemschutz
Weitere Kräfte: AC Zug MSP , BRK , FF Hasloch , FF Kreuzwertheim , FF Wertheim , KBM MSP 2/2 , KBR , Notarzt , Polizei , WF Bosch Rexroth 


Einsatzbericht:

Aufgrund eines technischen Defekts kam es in Kreuzwertheim im Bereich der Junkergasse zum Austritt von Ammoniak. Der Defekt entstand nach Informationen der Polizei bei Wartungsarbeiten. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
 
Rund 60 Kräfte der Wehren aus Kreuzwertheim, Röttbach, Wertheim, Hasloch und Marktheidenfeld sowie der Dekontaminationszug des Landkreises Main-Spessart beteiligten sich an dem Gefahrguteinsatz, um das Leck zu schließen. Einem Techniker gelang dies gegen 16.40 Uhr. Ammoniak ist nicht ganz ungefährlich, deswegen sei der Vorfall sofort bei der Feuerwehr gemeldet worden.