Fahrzeugbrand bei Marienbrunn

Von |2018-04-25T08:11:45+00:0024.04.2018 | 8:59|

Datum: 24. April 2018 
Alarmzeit: 8:59 Uhr 
Dauer: 51 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Marienbrunn 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 
Weitere Kräfte: FF Hafenlohr , FF Marienbrunn , Kreisbrandinspektor MSP5 , Polizei  


Einsatzbericht:

Ein Opel ist am Dienstagmorgen am Waldrand bei Marktheidenfeld-Marienbrunn völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr verhinderte, dass der Brand auf den Wald übergriff.

Heute morgen gegen 9 Uhr stand oberhalb von Marienbrunn am Waldrand ein Auto in Vollbrand. Vermutlich durch einen technischen Defekt geriet der
Opel Omega in Brand. Dem Besitzer und seinem Hund ist bei dem Feuer nichts passiert.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Marienbrunn, Hafenlohr und Marktheidenfeld. Durch das schnelle Eingreifen der ersten Kräfte der
Feuerwehr Marktheidenfeld konnte eine Brandausbreitung auf den direkt angrenzenden Wald verhindert werden.

Der Einsatz war eine Stunden später beendet.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Ok