Datum: 10. Dezember 2017 um 11:19
Dauer: 1 Stunde 41 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Marktheidenfeld
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Drehleiter, Gerätewagen Atemschutz, Mannschaftstransportwagen, Versorgungsfahrzeug
Weitere Kräfte: BRK , FF Altfeld , FF Hafenlohr , Polizei 


Einsatzbericht:

Zu einem gemeldeten Zimmerbrand wurden am Sonntagmittag die Feuerwehren Marktheidenfeld und Hafenlohr alarmiert.

Um 11:15 Uhr waren Passanten auf Rauch in den Verkaufsräumen eines Autohauses aufmerksam geworden und hatten den Notruf gewählt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Marktheidenfeld stand ein Zimmer im Bereich der Verkaufsfläche im Vollbrand. Das Autohaus war komplett verraucht. Personen befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht in dem Gebäude.

Nachdem sich die Feuerwehr Zutritt zum Gebäude verschafft hatte, gingen mehrere Trupps unter schwerem  Atemschutz ins Gebäude und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Mit Hilfe mehrerer Hochdrucklüfter wurden der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt. Hierfür wurde die Freiwillige Feuerwehr Altfeld zum Einsatz hinzugezogen.

Die Petzoltstraße sowie einige Nebenstraßen mussten für die Löscharbeiten gesperrt werden. Im Einsatz waren rund 60 Helfer von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zur Schadenshöhe kann die Feuerwehr derzeit keine Aussage machen. Neben dem Brandraum wurden jedoch auch die Verkaufsräume und die darin befindlichen Neuwagen in Mitleidenschaft gezogen.

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Marktheidenfeld