Brandschutzbegehung bei Flyeralarm Industrial Print

Von |2017-02-09T18:28:42+00:009.02.2017 | 17:48|

Am Mittwochabend konnten sich die Führungskräfte der Feuerwehren der Stadt Marktheidenfeld ein Bild von den Betriebsräumen der  Firmen Druckhaus Mainfranken, Schleunungdruck und Flyeralarm Industrial Print machen.

Rund 24 Führungskräfte, zusammengesetzt aus Kommandanten der Stadtteile und Gruppenführern, wurden von Jan Barthel (Mitglied der Geschäftsleitung) und Michael Rohm (Brandschutzbeauftragter) durch die Produktionshallen geführt. Hier konnten sich die Beteiligten ein Bild der Produktion machen, aber auch auf die Gefahrenstellen, wie Gefahrstofflager oder diverse Lager mit besonders brennbaren Materialien wurde hingewiesen.

Führung durch die Produktion von Druckhaus Mainfranken, Schleunungdruck und Flyeralarm Industrial Print | Foto: Benedict Rottmann

Im Brandfall sind beide Firmen gut gerüstet. So das Fazit aller Beteiligten. Vor nicht allzu langer Zeit wurde eine neue Brandmeldeanlage für die beiden benachbarten Firmen Druckhaus Mainfranken und Schleunungdruck am Nordring und in der Eltertstraße in Betrieb genommen. Mittels Wärmeleitkabel, Lichtstrahlmelder oder Rauchansaugsystem werden Rauchentwicklungen frühzeitig erkannt und automatisch an die Integrierte Leitstelle in Würzburg weitergeleitet, die dann die Alarmierung der zuständigen Feuerwehren abwickelt.

Bei einem Brandmeldealarm in der vergangenen Woche, der die Feuerwehr Marktheidenfeld auf den Plan rief, bewies sich die Anlage. Laut dem Polizeibericht verfing sich während eines Trocknungsvorgangs ein Papierbogen in der Maschine. Dieser erhitzte sich so stark, dass ein Schwelbrand entstand. Dies war der Grund warum ein Alarm ausgelöst wurde. Ein Maschinenführer griff sofort beherzt ein und konnte mit einem CO2-Feuerlöscher die Entstehung eines größeren Schadens verhindern. Die alarmierten Rettungskräfte mussten nicht mehr eingreifen. Die Maschine konnte nach einer gründlichen Reinigung wieder in Produktion gehen.

Zum Schluss luden die Verantwortlichen noch zu einer Brotzeit in die Florianstube in der Feuerwache Marktheidenfeld ein.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Ok